Finde Balance und innere Ruhe - Tauche ein in eine Welt der Harmonie und entdecke die transformative Kraft von Yin und Yang.

Yin und Yang…zwei Gegensätze, die uns überall in unserem Leben begegnen. Zwei Gegensätze, die allein nicht existieren können, die uns nur durch ihr ausgewogenes Wechselspiel ins Gleichgewicht, in die Harmonie bringen.

Den Tag gibt es nicht ohne die Nacht, den Schatten nicht ohne das Licht, die Ebbe nicht ohne die Flut und den strahlenden Regenbogen nicht ohne den Regen.

Zu Beginn meines Yoga Weges, war mein Stil zu unterrichten eher kraftvoll und dynamisch, geprägt u.a. durch meine 200h Grundausbildung in Vinyasa Flow Yoga. – Lass mich Dir gern an einer späteren Stelle erklären, was Du Dir unter den verschiedenen Yoga Stilen, die ich unterrichte, vorstellen darfst 😉

Meine Weiterbildung in Yoga Nidra ( “Schlaf des Yogi”) und Yin Yoga zeigten mir, dass die Ruhe im Körper, das Spüren und nach innen Lauschen gerade in der heutigen hektischen und schnelllebigen Zeit wundervoll und wichtig sind, um in den Einklang mit mir selbst zu kommen. Dennoch fällt es viele Menschen unendlich schwer, sich auf sich selbst, den eigenen Körper und die eigene innere Stimme einzulassen.

Das ist ein Grund dafür, dass ich in meinen Yoga Kursen diese beiden gegensätzlichen Stile ( Yang- dynamisch, kraftvoll, aktiv und Yin- beruhigend, nach innen gerichtet, passiv) miteinander verbinde. Wenn wir unseren Körper durch kraftvolle Asanas (Körperstellungen im Yoga) spüren, vielleicht auch hin und wieder ein Schweißtropfen rinnen darf, fällt es uns im Anschluss leichter, loszulassen, das Gedankenkarussell zu entschleunigen und nach innen zu schauen und wirklich zur Ruhe zu kommen.

Einer der Gründe für die Namensgebung meiner Seite 🙂

 

 

Vinyasa Flow Yoga

Atem und Bewegung stehen im Vordergrund und werden in Einklang gebracht (Sei am Anfang geduldig mit Dir selbst, wenn es nicht sofort funktioniert! – “Übung macht den Meister”), Körper und Geist dürfen mit der Zeit zur Ruhe finden und werden gestärkt, Dein Körpergefühl verbessert sich, Du gelangst mehr und mehr in Deine innere Mitte und spürst die Stabilität in Dir – nicht nur auf der Matte, sondern auch in Deinem Leben!
Du musst nicht beweglich sein, um Yoga praktizieren zu können! Der Yoga passt sich an Dich und Deinen Körper an! Hilfsmittel wie Yoga Blöcke und der Yoga Gurt unterstützen Dich dabei. Je erfahrener Du bist, desto mehr setzt Du diese wundervollen Dinge in Deiner Praxis ein.

“Im Yoga geht es nicht darum, auf dem Kopf zu stehen, sondern fest auf den eigenen Füßen”

K. Desikachar

Yin Yoga

Hier darfst Du ganz passiv sein. Alle Asanas werden 3-5 Minuten gehalten. Diese Yogapraxis ist sehr langsam, achtsam und ruhig, dennoch kann sie herausfordernd für Deinen Körper und Geist sein. Durch die Stille kommst Du wieder mehr mit Deinem Inneren in Kontakt, Verspannungen und Verklebungen in den Faszien  dürfen sich lösen, der Fluss Deiner Lebensenergie (Chi oder Prana) verbessert sich, festsitzender Stress und Emotionen dürfen, wenn Du es zulässt, weichen.

“Wenn Du Frieden suchst, sei still. Wenn Du Weisheit suchst, sei still. Wenn Du Liebe suchst, sei still.”

Becca Lee

Yoga Nidra

Der Schlaf des Yogi – eine wundervolle Art der Tiefenentspannung. Dein Körper und Dein Geist gelangen in einen Zustand zwischen Wachsein und Schlaf. Dein Körper ruht sich aus, während Dein Unterbewusstsein auf Reisen geht. Yoga Nidra kann Dich dabei unterstützen Stress abzubauen und besser ein- und durchzuschlafen. Alte Muster und festgesetzte Glaubenssätze kannst Du mit Yoga Nidra bearbeiten und auflösen. Visualisiere Deine Ziele, Wünsche und erlebe selbst, was geschehen kann – Deine Geduld und Beharrlichkeit vorausgesetzt 😉 

Hier geht es zum Beitrag

” Gönne Dir einen Augenblick der Ruhe und Du begreifst, wie närrisch Du herum gehastet bist.”

Laotse

 

Medizinische Thai- Massage

Die Traditionelle oder Thai- Yoga- Massage ist eine Dehnungs- und Akupressur- Behandlung, in der Dein Körper passiv durchbewegt wird. Sie wird entgegen der klassischen Massage bekleidet durchgeführt. Durch diese Art der Körperarbeit kannst Du tiefe Entspannung erfahren, körperliche und seelische Blockaden dürfen sich lösen und Deine Lebensenergie wieder freier fließen.

Du möchtest mehr erfahren?

” Friede beginnt damit, dass jeder von uns sich jeden Tag um seinen Körper und seinen Geist kümmert.”

Thich Nhat Hanh